Hotels in Köln - Hotelführer für Nordrhein-Westfalen - Hotels in Köln

Hotels in Deutschland und Europa

Hotels in Köln Startseite     Hotels in Köln Hotelier

  Hotels in Köln - Köln Hotels
 
  Hotels in Köln        
 

Köln (bis 1919 auch Cöln, unter den Römern erst oppidum ubiorum, dann CCAA, Colonia Claudia Ara Agrippinensium, im Mittelalter Coellen und im Kölner Dialekt Kölsch Kölle genannt) ist nach Einwohnern die viertgrößte, nach Fläche die drittgrößte Stadt Deutschlands sowie die größte Stadt Nordrhein-Westfalens.

Die Stadt ist aufgrund ihrer 2000-jährigen Geschichte, ihres kulturellen und architektonischen Erbes und für ihre international bedeutenden Veranstaltungen bekannt.

   

Partner-Hotels von hotelonline.de in Köln

Hotel in KölnHayk Hotel ***
Hotel *** & Appartements **** HaykTel: 0221-9257440
Frankenwerft 9Fax: 0221-2578363
50667-KölnInfos &
Hotel buchen...
Hotel in KölnHotel UHU Köln
Hotel UHU KölnTel: 0221-968196-0
Dellbrücker Hauptstr. 201Fax: 0221-689341-55
51069-KölnInfos &
Hotel buchen...


 
     Hotels in Köln - Köln Hotels  

Partner-Hotels von hotelonline.de in Köln:



Durch Einbeziehung der Zweitwohnsitze bezeichnet sie sich heute als Millionenstadt; die Zahl der Erstwohnsitze lag jedoch nur 1975-76 durch vorübergehende Eingemeindungen über einer Million, seitdem knapp darunter.

Hotels in Köln

Köln zählt zu den großen Universitätsstädten; die ca. 85.000 eingeschriebenen Studierenden machen einen Bevölkerungsanteil von etwa 8,5 Prozent aus.

Mit einem Ausländeranteil von 17,2 % (175.515 Menschen, Stand: Ende 2004) ist Köln zudem ein traditionsreicher multikultureller Schmelztiegel, der eine der größten türkischen Gemeinden Deutschlands beherbergt.

Die Vielfalt an kulturellen, religiösen und ethnischen Gruppen wird wie in vielen derartigen Großstädten von einem hohen Maß an Toleranz und Liberalität in weiten Teilen der Bevölkerung begleitet.

So gilt die Stadt auch als ein Zentrum schwul-lesbischer Kultur.

Museen der Stadt Köln

Museum Ludwig

Das Museum Ludwig zeigt zeitgenössische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Zur Sammlung gehören Werke des Expressionismus, der klassischen Moderne und der Pop Art.

Agfa Photo-Historama

Das im Museum Ludwig gelegene Agfa Photo Historama zeigt die Geschichte der Photographie. Den Grundstock bildet die 1955 erworbene Privatsammlung von Erich Stenger.

Wallraf-Richartz-Museum

Das älteste Museum Kölns beherbergt Malerei, Skulptur und Graphik vom Mittelalter bis zum Impressionismus und ist eine der großen klassischen Gemäldegalerien Deutschlands.

Römisch-
Germanisches Museum

Die Sammlung präsentiert das archäologische Erbe Kölns und des Umlandes von der Urgeschichte bis zum Mittelalter. Highlights sind die Sammlungen von römischen Gläsern und Schmuck.

Museum für Ostasiatische Kunst

In diesem Spezialmuseum befindet sich Kunst aus China, Japan und Korea mit bedeutenden Kollektionen buddhistischer Malerei, Holzskulptur und japanischer Stellschirmmalerei.

Rautenstrauch-
Joest-museum

Das Rautenstrauch-
Joest-Museum ist eines der bedeutensten Völkerkundemuseen in Deutschland. Die Sammlung umfasst 65.000 Objekte, 100.000 Fotografien und eine Fachbibliothek.

Museum Schnütgen

Im stimmungsvollen Ambiente einer mittelalterlichen Kirche beherbergt das Museum eine der wichtigsten Mittelaltersammlungen der Welt. Neben vielen Werken der Schatzkunst zählt auch eine umfangreiche Textilsammlung zu den Schätzen des Museums.

Museum für angewandte Kunst

Hier kommen Liebhaber der angewandten Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart auf ihre Kosten. Das Museum bietet einen Rundgang durch verschiedene Stile und Epochen seit der Gotik.

Kölnisches Stadtmuseum

Klüngel, Kölsch und Karneval. In diesem Museum dreht sich alles um die Domstadt und ihre politische, wirtschaftliche und kulturelle Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Artothek

Die Artothek verleiht zeitgenössische kölnische und internationale Kunst und vermittelt Adressen von Ateliers und Galerien. Darüber hinaus informiert sie über die Kölner Kunstszene.

NS-
Dokumentationszentrum (El-De-Haus)

Das NS-Dokumentationszentrum ist nicht nur Ausstellungs- und Veranstaltungsort, sondern dient auch der Erforschung der Geschichte des National-sozialismus in Köln.

Weitere Museen in Köln

Imhoff Museum / Schokoladenmuseum

Das so genannte "Museum" wurde 1993 von Dr. Hans Imhoff gegründet und finanziert. Es zeigt die 3000 Jahre alte Geschichte der Schokolade und ihre Produktion.

Deutsches Sport & Olympia Museum

Das Museum bietet einen Einblick in die Geschichte des nationalen, internationalen und olympischen Sports und gibt den Besuchern außerdem die Gelegenheit selbst aktiv zu werden.

Kolumba - Das Kunstmuseum des Erzbistums Köln

Kölns zweitälteste Kunstsammlung (früher: Erzbischöfliches Diözesanmuseum) mit dem Schwerpunkt auf religiöse Kunst, derzeit noch auf dem Roncalliplatz, bezieht im Jahr 2007 den lange erwarteten Neubau an St. Kolumba.

Kölnischer Kunstverein

Der Kölnische Kunstverein wurde 1839 gegründet. Als einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands zählt er zu den renommierten Ausstellungsinstitutionen, dessen Aktivitäten nicht nur in Köln und der Region, sondern auch international große Beachtung finden.

Kölner Karnevalsmuseum

Das erste Kölner Karnevalsmuseum zeigt auf einer Fläche von 1.400 qm die Geschichte und die Vielfalt des Karnevals von seinen Anfängen bis in die Gegenwart